+49 9281 8401677 |  info@rottmann-immobilien.de

Neuer Gaslieferant?

 

Im Erdgasfeld vor der Südostküste Zyperns lagern ca. 125  Milliardenm³ Gas. 2011 wurde das Gasfeld entdeckt. 
Mit den ausbleibenden Gas-Lieferungen aus Russland wäre die Gaslieferung aus einem EU-Land besonders willkommen. Die vorhandenen Gasvorräte in ganz Zypern belaufen sich auf insgesamt 500 Milliardenm³, den fünffachen Verbrauch von Deutschland im vergangenen Jahr. Die Inselrepublik hat somit Potenzial zum wichtigsten Gaslieferanten für Europa zu werden. Der ungelöste Zypernkonflikt mit der Türkei ist das größte Hindernis. Ankara erhebt Teile der ausschließlichen Wirtschaftszone und verlangt, dass die Erlöse aus der Gasförderung auch an die türkische Volksgruppe im Norden der Insel verteilt werden. Die bisher fehlende Infrastruktur für den Gasexport stellt ein technisches Problem dar. Natasa Pilides, Zyperns Ministerin für Energie, Handel und Industrie ist dennoch optimistisch. 2027 soll der Export beginnen.

Persönliche Note

Im Interesse unserer Klienten vertreten wir unzählige Immobilien im Raum Hof/Saale. Es gehört zu unserer höchsten Prioritäten Käufern und auch Verkäufern faire Angebote zu unterbreiten. 

Andre Rottmann

 

Geprüfter Immobilienmakler

Wie uns Kunden bewerten

wer kennt den besten



Wir sind Partner

Rottmann Immobilien ist Partner von HAUSGOLD Ausgesucht gute Makler: gelistet bei gute-makler.deImmoScout24 Partner ImmoNetzwerk immoverkauf24ImmoScout24rosengarten seniorenwohnen Immowelt-Partner Rottmann Immobilien GmbH Deutscher Immobilienpreis

Kontakt

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  +49 (0)9281 8401677
  +49 (0)9281 8402954
  Blücherstr. 4 / 2 Stock oberhalb VDK

Social Media

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.